German flagItalian flagEnglish flagFrench flagGreek flagBulgarian flagCzech flagPolish flagSerbian flag

  • Der Ort Ammouliani

    Die Fähre von Tripti legt nach ca. 15 Minuten im kleinen Hafen von Ammouliani an, gleich am Ende des gleichnamigen Ortes. Von hier aus nehmen Tagestoursiten das Insletaxi mit…

  • Hotel Sunrise **

    LAGE Auf der kleinen Insel Ammoulianí, gegenüber dem Ort Ouranoupolis (Fahrtdauer mit der Fähre vom Hafen Tripiti ca. 15 Minuten) und dem heiligen Mönchstaat Berg Athos. Ruhiger, am Ortsrand…

  • Die Strände der Insel

    Die Badestrände der Insel





Informationen & Meinungen über das Reiseziel Ammouliani

Badestrände

Den Strand von Agios Georgios auf der Insel Ammouliani können Sie vom Ort aus sowohl mit dem eigenen PKW (Fahrzeit ca. 8 Minuten), mit dem Inselbus als auch mit dem Mietboot erreichen, welches Sie auf der Insel Ammouliani an verschiedenen Stellen tagesweise anmieten können. Weiterlesen…


Restaurants

Griechische Tavernen
Restaurants auf der Insel

Weiterlesen…


Reisetipp

Reisetipps für die Insel Ammouliani Weiterlesen…


Der Ort Ammouliani

Vase im Ort AmmoulianiDie Fähre von Tripti legt nach ca. 15 Minuten im kleinen Hafen von Ammouliani an, gleich am Ende des gleichnamigen Ortes.

Von hier aus nehmen Tagestoursiten das Insletaxi mit dem Pferdegespann um damit gegen eine kleine Gebühr die kurze Strecke nach Alikes zurückzulegen, zum wohl bekanntesten Strand der Insel Ammouliani. Sonst steht für die Gast auch der Inselbus zur Verfügung,der in den Sommermonaten regelmäßig fast im Pendelverkehr die größern Strände wie Alikes, Agios Georgios und Mega Ammos anfährt.


Ammouliani

Ammouliani ist eine griechische Insel in der nördlichen Ägäis, einzige Insel von Chalkidiki und hat eine Fläche von ca. 4,5 km² bei einer Länge von maximalen 6 Kilometern und einer maximalen Breite bis zu 2,5 Kilometern. Nur etwa 630 Einwohner leben ständig auf der Insel, die nur einen Steinwurf von Ouronoupoli entfernt liegt, dem letzten Ort vor dem heiligen Mönchstaat Berg Athos. Vor Ammouliani liegen noch die wesentlich kleinere Drenia-Inseln Penna und Artemis.

Die Insel Ammouliani wurde erstmals 1922 als Klostergut vom Kloster Vadopedi auf dem Mönchstaat nach der Vertreibung der Osmanen (heutige Türkei) von den Migranten der Proponti Inseln, die vor den Toren von Konstantinopel (Istanbul) liegen, besiedelt

In nur wenigen Minuten legt die Fähre die Strecke von 2,5 km im Sommer tagsüber alle 30 Minuten vom Festland (Hafen Trypiti) zum gleichnamigen Hauptort der Insel zurück. Die nächst größere Stadt auf der Halbinsel Athos ist Ouranoupoli, ca. 3 km von der Südspitze Ammoulianis entfernt. Die Entfernung nach Thessaloniki beträgt ca. 130 km.




 
404 Not Found

Not Found

The requested URL /index.html was not found on this server.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.